Mercedes Testland

HISTORISCHER ERFOLG 2012

in Mercedes Testland Donnerstag, 19 April 2012

HISTORISCHER ERFOLG 2012

Die Lebensland Kärnten-Halle wurde gestürmt. In nur drei Messetagen wurden 47.000 gutgelaunte Besucher auf der Klagenfurter Messe gezählt.

Optimales Messewetter und ein perfektes Angebot waren das Erfolgsrezept der Lebensland Kärnten Messe, die im Zuge der Freizeitmesse in Klagenfurt vom 13. bis 15. April über die Bühne ging. Wie auch im Vorjahr wurden die MessebesucherInnen auf ihre Hauptinteressen befragt. Den Höchstwert im Ranking der Lieblingsbereiche gab es heuer mit 61% für den Bereich e-Mobilität, Autos & Motorräder.

„Einmal mehr haben wir bewiesen, dass unser Bundes­land die führende Region im Bereich Elektro-Mobilität ist", Landeshauptmann Gerhard Dörfler

Bereits zum 3. Mal stand Österreichs größte Messe für e-Mobilität unter dem Motto „e-Mobilität erleben und erfahren".

Geht es um Elektromobilität, ist Kärnten mit der „Lebensland"-Initiative europaweit füh­rend: Mit ein Grund, warum alle großen Au­tohersteller ihre neuesten Elektrofahrzeuge auf über 3000 m² Messefläche ausstellten. Die 3. Lebensland Kärnten Messe 2012 hat die Mes­sen der Vorjahre noch getoppt! Dafür sorg­te beispielsweise ein durchgehendes Büh­nenprogramm mit um­fassender Informati­on und Neuigkeiten zum Projekt Lebens­land Kärnten – für alle Besucher, die an nach­haltigen und sauberen Innovationen interessiert waren. Ein besonderes Highlight waren die In- und Outdoor Teststrecken, auf welchen die Besucher e-Bikes, e-Scooter und auch e-Autos selbst fahren und so das Feeling der e-Mobilität genießen konnten.

Familie Wieser vom Hotel Palais Salzamt auf elektromobilen Wegen

in Allgemein, Mercedes Testland, News zu TestfahrerInnen Mittwoch, 04 April 2012

Harald Wieser vor dem Hotel Palais Salzamt
" Dieses Fahrzeug gebe ich nicht mehr her!", so begeistert war Harald Wieser vom Mercedes E-Cell, den er mit seiner Familie eine Woche lang auf Herz und Nieren testen konnte.

BKS-Vorständin elektromobil unterwegs

in Allgemein, Mercedes Testland, News zu TestfahrerInnen Dienstag, 03 April 2012

Dr. Herta Stockbauer

"Der Mercedes E-Cell ist wendig, komfortabel und spritzig. Er hat sich bei meinen Fahrten bestens bewährt", so lautete das Urteil von Dr. Herta Stockbauer, Vorständin der BKS, nach ihrer Testwoche.

Umweltabteilung Klagenfurt testete den e-mobilen Mercedes

in Mercedes Testland, News zu TestfahrerInnen Donnerstag, 29 März 2012

Dr. Wolfgang Hafner

Die Umweltabteilung des Magistrats Klagenfurt ist bereits erprobt im Umgang mit Elektroautos, da sie selbst mehrere E-Fahrzeuge an interessierte BürgerInnen zu Testzwecken vergibt. Trotzdem war die Testwoche mit dem Mercedes E-Cell eine überraschende Erfahrung für Dr. Wolfgang Hafner, Leiter der Umweltabteilung. "Der E-Cell ist ein Top-Auto mit dem zurzeit kein anderes Elektroauto mithalten kann. Die Reichweite ist bereits sehr hoch."

Als Leiter der Abteilung Umwelt ist er natürlich ein Befürworter der elektromobilen Fortbewegung und ist überzeugt davon, dass diese nicht mehr aufzuhalten ist.

Dancing Star und Filmemacher im e-mobilen Fieber

in Mercedes Testland, News zu TestfahrerInnen Dienstag, 20 März 2012

100 Kärntner TestfahrerInnen haben die Mercedes E-Cell Flotte auf Kärntens Straßen mit rund 30.000 emissionsfreien Kilometern getestet. Einstimmiges Fazit: „Wir sind begeistert!“

Dancing Star und Filmemacher im e-mobilen Fieber

100 TestfahrerInnen hatten bereits das Vergnügen mit dem Mercedes E-Cell durch Kärnten zu fahren und legten dabei rund 30.000 emissionsfreie Kilometer zurück. Letzte Woche übergab Lebensland Kärnten-Projektleiter Gerald Miklin zwei E-Cell an Dancing-Star Andy Kainz und Filmproduzent Klaus Graf, die den emissionsfreien Fahrspaß ausgiebig getestet haben und von der Qualität des Fahrzeuges begeistert sind. Das e-mobile Fahrgefühl erobert die Herzen der Kärntnerinnen und Kärntner. „Es war ein wunderbares Fahrvergnügen und eine faszinierende Technologie. Ich bedanke mich für die Möglichkeit hier hineinschnuppern zu dürfen“, so Filmemacher Klaus Graf bei der Rückgabe des E-Cell.

Unter den bisherigen Testfahrerinnen und Testfahrern waren schon zahlreiche prominente Kärntnerinnen und Kärntner, wie zum Beispiel Beachvolleyball-Organisator Hannes Jagerhofer, Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, Sport-Ass Elmar Lichtenegger, ORF-Moderator & „Mister Musi“ Arnulf Prasch, Kärnten Werber Christian Kresse, Schleppe Braumeister Friedl Koren, der Rektor der Universität Klagenfurt Heinrich C. Mayr, Superintendent Manfred Sauer, Dompfarrer Peter Allmaier, Sonnenstadt-Bürgermeister Gerhard Mock, BKS Bankenlady Herta Stockbauer u.v.m.

„Die große Nachfrage nach Testfahrten mit unseren Mercedes E-Cell zeigt, dass es ein sehr reges Interesse an Elektroautos und Elektromobilität im Allgemeinen in der Kärntner Bevölkerung gibt. Ich hoffe die Woche mit dem E-Cell konnte die Testfahrer überzeugen und sie steigen auf die e-mobile Fortbewegung um“, so Miklin über die erfolgreiche Testaktion.

Die Sonnenstadt St Veit an der Glan war mit dem E-Cell unterwegs

in Allgemein, Mercedes Testland, News zu TestfahrerInnen Donnerstag, 15 März 2012

Die Sonnenstadt St Veit an der Glan war mit dem E-Cell unterwegs
"Die ersten Fahrten waren sehr zögerlich, aber der Spaßfaktor nach einigen Meteren bei allen Testfahrern ungebremst", erzählte Gerhard Mock, Bürgermeister von St. Veit an der Glan über die Testwoche mit dem Mercedes E-Cell.

Mercedes E-Cell zu Gast in der Gemeinde Großkirchheim

in Mercedes Testland Freitag, 02 März 2012

Mercedes E-Cell zu Gast in der Gemeinde Großkirchheim
"Das auffallend gestylte Auto zog überraschend viele interessierte Blicke auf sich. Fast jeder zweite wollte das Auto auch einmal fahren und auf seine Alltagstauglichkeit testen", berichtete Peter Suntinger, Bürgermeister von Großkirchheim.

Landesrätin Prettner auf e-mobilen Wegen

in Mercedes Testland Montag, 27 Februar 2012

Landesrätin Prettner auf e-mobilen Wegen
Positiv überrascht war Landesrätin Dr.in Beate Prettner vom Mercedes E-Cell nachdem sie ihn eine Woche Probe fahren konnte.

Uni-Rektor Mayr war mit dem Mercedes E-Cell unterwegs

in Mercedes Testland Mittwoch, 22 Februar 2012

Uni-Rektor Mayr war mit dem Mercedes E-Cell unterwegs
Elektromobilität ist ein Thema, das auch an der Klagenfurter Universität groß geschrieben wird, daher testete Rektor H.C. Mayr den E-Cell eine Woche lang auf Herz und Nieren.

Der E-Cell für eine Woche im Einsatz beim Tiebelkurier

in Mercedes Testland Dienstag, 14 Februar 2012

Der E-Cell für eine Woche im Einsatz beim Tiebelkurier

Herausgeber Reinhard Bürger und Sohn Lukas testeten den e-mobilen Fahrspaß mit dem Mercedes. Das Fahren mit einem Elektroauto sei zwar anfangs gewöhnungsbedürftig, schnell ist man aber vom Fahrgefühl (auch bei Schneelage) überzeugt. Auch das Echo im direkten Umfeld war sehr positiv und die Menschen zeigten großes Interesse, so Reinhard Bürger.