„Geschichte trifft auf Zukunft“ - Internationale Oldtimer-Rallye wird von elektromobiler Mercedes-Flotte angeführt

am Montag, 03 September 2012. in Allgemein

„Geschichte trifft auf Zukunft“ - Internationale Oldtimer-Rallye wird von elektromobiler Mercedes-Flotte angeführt

Die Internationale Motorfahrer-Wertungsfahrt lässt von 29. August bis 02. September 2012 rund 40 historische Automobile über Kärntens Straßen rollen. Lebensland Kärnten und Mercedes-Benz Österreich stellen vier Mercedes E-Cell zur Verfügung, die die Oldtimer durch Kärnten leiten.

 

„Die diesjährige Motorfahrer-Wertungsfahrt ist eine einzigartige Veranstaltung, weil sie Alt und Neu verbindet: Die Oldtimer präsentieren uns ein Stück Vergangenheit, während die e-mobilen Mercedes E-Cell uns die Zukunft der Mobilität aufzeigen“, so Dr. Albert Kreiner, Projektverantwortlicher von Lebensland Kärnten. Insgesamt 15 Mercedes A-Klasse E-Cell werden im Rahmen einer Kooperation zwischen Lebensland Kärnten und Mercedes-Benz Österreich seit dem Frühjahr 2011exklusiv in Kärnten auf ihre Alltagstauglichkeit getestet.

 

Die Oldtimer-Rallye findet bereits zum vierten Mal in Kärnten statt und auch in diesem Jahr begrüßen die Veranstalter Hermann Tratnik vom Automobil Veteranen Club Austria und Kari Khevenhüller-Metsch Teams aus der ganzen Welt. Automobile aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Mexiko und den USA mussten teilweise eingeflogen werden, um am Rennen um den Ehrenpreis der Melanie Gräfin Khevenhüller-Metsch Erdödy teilzunehmen.

 

Die Veranstalter sehen die Fahrt als ein „Museum auf Rädern“, das einen Einblick in die Geschichte des Automobils gibt. Das älteste teilnehmende Auto stammt aus dem Jahr 1900, das „jüngste“ wurde 1913 gebaut. Der Originalwagen der Gräfin, ein Mercedes Simplex Baujahr 1904, nimmt ebenfalls an der Fahrt teil und wird von ihrem Urenkel Kari Khevenhüller-Metsch persönlich gesteuert.

 

Den Höhepunkt und Zugleich Abschluss der Oldtimerfahrt bildet die Parade aller Fahrzeuge am Samstag, 02. September, ab 17:00 Uhr vor dem Schloss Velden. Weitere Informationen zur detaillierten Route und dem Programm der 4. Internationalen Motorfahrer-Wertungsfahrt finden Sie auf www.avca.at.

 

Foto Credits:

Bilder bei Abdruck der Quelle kostenlos verwendbar.

Lebensland 1: Mercedes Heute und Damals_Sigmund Khevenhüller und Veranstalter Hermann Tratnik. ©Lebensland

Lebensland 2: Der Mercedes der Familie Khevenhüller aus dem Jahr 1904 (links außen) mit Sigmund Khevenhüller und Hermann Tratnik ©Lebensland

Lebensland 3: Die Oldtimer rollen über Kärntens Straßen. ©Khevenhüllergarde/Sienel

Lebensland 4: Die Oldtimer trotzen dem Regen und legten rund 80 km am Tag zurück. ©Lebensland


 
 
 

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.