Testfahrbericht Andreas Olipitz

am Montag, 22 August 2011. in News zu TestfahrerInnen

Testfahrbericht Andreas Olipitz
„Mit dem e-Panda zu fahren war ein gutes Gefühl, denn man muss sich keinerlei Gedanken zum Thema Umweltbelastung machen!"
Andreas Olipitz aus Maria Elend konnte den Lebensland e-Panda für eine Woche testen und fuhr damit rund 150 Kilometer. Da die Testfahrt genau in seine Urlaubszeit fiel, wurden auch längere Strecken, beispielsweise bis nach Arriach, zurückgelegt.
„Der e-Panda ist ein optimales Fahrzeug, die Geschwindigkeit passt, an der Reichweite wird mit Sicherheit in Zukunft gearbeitet, sodass diese auch verbessert wird. Ich sehe jedenfalls in der e-Mobilität die Zukunft!"

Grundsätzlich wäre Herr Olipitz für die Anschaffung eines e-Autos, denn außer dem positiven Fahrgefühl braucht man sich keine Gedanken zum Thema Umweltbelastung machen, denn die e-Mobilität ist einfach sauber.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.