Testfahrbericht Margret Morgenthaler

am Dienstag, 06 März 2012. in News zu TestfahrerInnen

Testfahrbericht Margret Morgenthaler
Die ersten Erfahrungen waren sehr. Frau Morgenthaler ist sehr viel und lange gefahren Die größte Strecke waren 72 Kilometer an einen Tag. Beeindruckt war sie davon, dass das Auto fast geräuschlos ist.
 
Verbesserungsbedarf gibt es Ihrer Meinung nach allerdings bei den e-Tankstellen, da diese für Sie schwer zu finden waren. Die Zukunft sieht Sie sehr positiv und Ihr nächstes Auto wird auch ein e-Auto. Sie ist nicht mehr sehr viel  unterwegs mit dem Auto und es ist für sie praktisch  zu Hause zu laden, aber vor allem, tut sie es natürlich auch der Umwelt zu Liebe.
 

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.